Sahlenburg ist neben der Kugelbake DER Hauptspot in Cuxhaven.

Er funktioniert bei N, NW, S, SW, W

Bild: Bernd Schlüsselburg
Bild: Bernd Schlüsselburg

In Sahlenburg ist der Abschnitt zwischen linker, mittlerer und rechter Buhne des Hundestrandes die Kitezone. Auf Höhe der rechten Buhne wird der Badebetrieb durch eine weiße Bojenkette von der Kitezone abgegrenzt! Die Badezone ist  durch die Bojenkette und in 300m Entfernung vom Strand durch gelbe Kreuze gekennzeichnet und liegt auf der rechten Seite.

Am Ende der zweiten Buhne links vom Strandübergang ist eine Bojekette aus gelben Bojen ausgelegt. Hier ist die Grenze zum Naturschutzgebiet gekennzeichnet.

 

Der Kitebereich befindet sich zwischen den weißen und gelben Bojen

 


ACHTUNG!

In der Badezone und im Naturschutzgebiet ist KITESURFEN VERBOTEN!

Parken könnt Ihr unten direkt am Surferstrand auf dem Schotterweg.

Ab Kreisel hinterm Waldfreibad bitte nur SCHRITTGESCHWINDIGKEIT!!

Beim Parken darauf achten, dass eine ausreichend große Gasse für Rettungsfahrzeuge frei bleibt!!

Durchfahrt verboten, auf Höhe Kletterpark

Liebe Mitglieder, auswärtige Kiter und Besucher des Spots Sahlenburg.

 

Die Nordseeheilbad Cuxhaven GmbH hat uns gebeten folgende Information auch auf unserer Webseite zu veröffentlichen:

 

"An Tagen mit hohem Gästeaufkommen wird auch hinter den Absperrpfosten am Weg entlang der Küste vor dem Wernerwald geparkt. Um dieses künftig zu verhindern, bzw. ahnden zu können wurde an der auf beigefügter Anlage gekennzeichneter Stelle ein VZ 250 StVO (Verbot für Fahrzeuge aller Art) mit Zusatz 1022-10 StVO (Radfahrer frei) in Richtung Arensch aufgestellt."

 

Bitte haltet diese Begrenzung an Land genauso ein, wie die Grenzen der Kitesurfzonen auf dem Wasser.