Die Kugelbake ist neben Sahlenburg DER Spot bei Ostwindlagen in Cuxhaven.

Er funktioniert bei NO, O, SO

Bild: Bernd Schlüsselburg
Bild: Bernd Schlüsselburg

 

Hier reicht die Kitezone vom Leitdamm (ein Steinwall der Fahrwasser und Watt voneinander trennt, sichtbar bei Ebbe und kenntlich gemacht durch die davor verlegten gelben Bojen) auf der rechten, östlichen Seite, bis zur zweiten Buhne (im Westen). Am Ende der zweiten Buhne ist eine Bojenkette aus weißen Bojen ausgelegt, die Badezone und Kitezone von einander abgegrenzt. Die Badezone ist durch die Bojenkette östlich und durch gelbe Kreuze im Norden, welche in 300m Entfernung vom Strand stehen, gekennzeichnet.

 

Die Kitezone ist also der Bereich zwischen den weißen Bojen im Westen (links) und den gelben Bojen im Osten (rechts).

 

Wichtig: Das überqueren des Leitdammes ist verboten und darüber hinaus sehr gefährlich, da hier eine starke Strömung herrscht.


ACHTUNG!
In der Badezone und in der Fahrrinne ist KITESURFEN VERBOTEN!

 

Parken könnt Ihr auf dem Messeplatz/WoMo-Parkplatz (Gebührenpflichtig!)